Heimatpreis 2015 des Lippischen Heimatbundes

Heimatpreis 2015 des Lippischen Heimatbundes für die Friedhofsgruppe im Dorfverein Remmighausen

Das war eine tolle Überraschung. Die Geschäftsführerin des LHB, Frau Y.Huebner, informierte uns am 12.Nov. darüber, dass die Friedhofsgruppe eine von sechs Preisträgern ist. Der Vorstand des Dorfvereins ist darüber natürlich sehr froh. Die mittlerweile jahrelange Pflege des Geländes des Friedhofs, die Renovierung der Kapelle und die Initiativen für neuartige Bestattungsformen haben dazu geführt, dass der Friedhof immer noch „Remmighauser“ aufnehmen kann und sie somit weiterhin ein Teil unseres Dorfes und unserer Geschichte sind.

Auf der Internetseite des LHB heißt es über diesen Preis:

„Der Lippische Heimatbund setzt jährlich einen Preis für nachhaltige Projekte der Heimatpflege aus. Ausgezeichnet werden Aktivitäten, die der Erhaltung, Bewahrung und Gestaltung historisch gewachsener Strukturen dienen, sowie Projekte unserer Ortsvereine, wie zum Beispiel Erhaltung von Denkmälern oder Pflege der Friedhofskultur. Aber auch besondere Aktionen in Heimatmuseen, die Errichtung von Dorfgemeinschaftsräumen in ortsprägenden Gebäuden oder auch Dorffeste mit historischem Bezug, Veranstaltungen zur Bewahrung von Traditionen oder Projekte, die gestern und heute verbinden, werden bei der Preisvergabe berücksichtigt.

Dotiert wird der Preis jährlich mit insgesamt 1.500,00 Euro, die auf mehrere Gewinner aufgeteilt werden können.“

Am 01.Dezember wird der Preis im Rahmen der Verbandsausschutzsitzung um 17.00h übergeben.

Herzlichen Glückwunsch.